About Manfred Kielnhofer

Guardians of Time by Manfred Kielnhofer Mystique contemporary art sculpture Guardians of Time by the Austrian Manfred Kielnhofer observing and pretending the world. “The Guardians of Time” relates to the idea that since the beginning of time mankind has had protectors, both for historic and mystical reasons. It seems that only man himself is a potential source of danger for his own existence. In his works of art Manfred Kielnhofer deals with the natural human desire for security. Thus his oeuvre reflects genuine exploration, consideration and discussion of current as well as historic moods and sensibilities of his social environment. His works of art captivate with elaborate combinations of light and different technique. http://www.paranoias.org/2012/12/guardians-of-time-by-manfred-kielnhofer http://kielnhofer.com http://timeguards.com http://fotopark.at http://artpark.at http://contemporary-art.at http://lightart-biennale.com http://www.facebook.com/manfred.kielnhofer http://twitter.com/artbeyondlimits http://at.linkedin.com/in/contemporaryart http://gplus.to/contemporaryartdesign https://plus.google.com/photos/102958896899981777265/albums http://www.flickr.com/photos/artbeyondlimits http://www.tumblr.com/blog/contemporary-art http://www.youtube.com/user/kielnhofer http://en.wikipedia.org/wiki/Manfred_Kielnhofer http://en.wikipedia.org/wiki/Guardians_of_Time_(Art)

rtv Manfred Kielnhofer fake news, free world, GUARDIANS OF TIME

https://regionaltv.at/live/beitrag/197906

RTV TALK MIT MANFRED KIELNHOFER

Nachdem der oö. Künstler Manfred Kielnhofer auf Facebook einen Stern aus Impf-Spritzen gepostet hat, lassen jetzt Linz und Steyr seine bekannten Skulpturen, die sogenannten “Wächter der Zeit”, aus dem öffentlichen Raum entfernen. Das Posting Kielnhofers strotze vor antisemitischen Codes, heißt es. Wir haben den Künstler im RTV Talk um eine Stellungnahme gebeten.

ZEITUNGSENTE – FAKE NEWS – WÄCHTER DER ZEIT / GUARDIANS OF TIME by Manfred Kielnhofer

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion!

Mein Name ist Manfred Kielnhofer und ich bin ein österreichischer Künstler aus Linz. Ein Posting facebook/instagram/twitter/telegram, usw, wurde von anderen Personen weiterbearbeitet und verändert, mittels fremder Feeds weitergeleitet und hat den Eindruck entstehen lassen, dass ich ein Antisemit sei. Dies wurde von diversen Medien aufgegriffen und in einem Artikel veröffentlicht!

ES IST EINE ZEITUNGSENTE.

Der Großteil der Beiträge, ca. 95% mit der Bildmarke (GUARDIANS OF TIME by Manfred Kielnhofer), stammen von fremden Personen. Ich betreue nicht alle sozialen Medien selbst, es ist eine offene Community.

Wer mich kennt weiß, dass ich allen Menschen gleichermaßen offen gegenüberstehe, sofern sie nicht Hass, Ausgrenzung und gesellschaftliche Spaltung propagieren oder gar aktiv betreiben. Durch meine Skulpturen, den WÄCHTERN DER ZEIT bzw. GUARDIANS OF TIME, wie ich sie im nicht deutschsprachigen Raum präsentiere, will ich den gesellschaftlichen Diskurs über Toleranz anregen. Auch meine Auftritte in den sozialen Medien zielen darauf ab. In diesem Sinne habe ich Postings zum Thema Corona-Impfung gemacht, wovon einige verfälscht wurden und somit ein fataler Eindruck entstanden ist.

Wie es dazu kam: Es wurde von einem Hacker ein Anti-Impf-Posting von mir mittels einer Kopie der Überschrift aus der israelischen Statistik (hier wurde grafisch die Übersterblichkeit dokumentiert) https://ourworldindata.org/grapher/israel-covid-19-cases-by-age  ) in mein Post eingefügt. Dieser Zusatz sorgte für Aufregung. Es sollte jedoch lediglich auf die extrem hohe Übersterblichkeit in Israel hingewiesen werden, denn viele Ärzte sehen diese Entwicklung in direktem Bezug mit der Corona-Impfung.

Und so sehe ich mit Sorge auf Österreich, denn die Impfpflicht wird auch bei uns nichts Gutes bringen. Das kleine Wörtchen „NO“, platziert direkt im Kopf des WÄCHTERS DER ZEIT, zeigt eindeutig die kritische Haltung gegenüber dieser negativen Corona-Impf-Entwicklung. Der Vorwurf des Antisemitismus ist somit eindeutig falsch. Die Grafik wurde leider total missinterpretiert.

Die angebliche Anzeige wegen Antisemitismus ist auch eine Täuschung, alles nur eine Aneinanderreihung von Lügen.

Viele meiner Galeristen sind jüdischer Abstammung und unsere jahrelange Zusammenarbeit verläuft äußerst harmonisch. Also warum sollte ich das tun?

Die WÄCHTER DER ZEIT stehen für Liebe, Licht, Toleranz und Kommunikation.

In diesem Sinne fordere ich vehement die Richtigstellung zur wahrheitsgerechten Darstellung dieser Zeitungsente.

Ich bin auch offen für ein Gespräch zur Klärung.

Mit künstlerischen Grüßen
Manfred Kielnhofer

https://www.timesofisrael.com/austrian-artist-under-fire-after-posting-star-of-david-made-of-syringes/

Bildmarke: GUARDIANS OF TIME by Manfred Kielnhofer https://euipo.europa.eu/eSearch/#details/trademarks/018356437 




Richtigstellungen:
https://www.linza.at/kielnhofer/ https://www.weekend.at/bundesland/oberoesterreich/waechter-der-zeit-kuenstler-wehrt-sich
https://regionaltv.at/live/beitrag/197906

Love & emotion – the house of cards collapses -End times

Freund: Ach ja, dass Kartenhaus bricht zusammen, Dein Kartenhaus…? Du provozierst weiter, nur auf einer anderen zweideutigen Art und Weise.

Nein, such den Lichtschalter in Dir und leuchte. Heuer ist ein Schaltjahr. Sobald Du leuchtest, erkennst Du die Lügen und dunklen Reptos. Liebe & Licht wird kommen. Die cosmischen Lichtkräfte haben schon gewonnen.
100.000 Jahre dunkle Zeit liegen hinter uns.
100.000 Jahre helle Zeit liegen vor uns.
Es steht in den Sternen, alle Religionen wissen das, positive Wassermannzeit, die goldene Zeit steht bevor.
Such den Lichtschalter in Dir und leuchte.
WÄCHTER DER ZEIT vom Manfred Kielnhofer

“Anyone who knows me knows that I am equally open to all people”


The well-known artist Manfred Kielnhofer (“Guardian of Time”) was accused of anti-Semitism in the media. Kielnhofer is now defending himself with an open letter, the original copy of which we are publishing.

My name is Manfred Kielnhofer and I’m an Austrian artist from Linz. A posting on facebook/instagram/etc, which was edited and changed by others, gave the impression that I was an anti-Semite. This was picked up by various media and published in an article!This impression is absolutely wrong. Anyone who knows me knows that I am equally open to all people as long as they do not propagate hate, exclusion and social division or even actively pursue them. With my sculptures, the WÄCHTERN DER ZEIT or GUARDIANS OF TIME, as I present them in non-German-speaking countries, I want to stimulate the social discourse on tolerance. My appearances on social media are also aimed at this. With this in mind, I made posts on the subject of corona vaccination, some of which were falsified and thus created a fatal impression.How it came about: A hacker inserted an anti-vaccination posting from me into my post using a copy of the headline from the Israeli statistics (the excess mortality was graphically documented here). This addition caused a stir. However, only the extremely high excess mortality in Israel should be pointed out, because many doctors see this development in direct relation to the corona vaccination. And so I look to Austria with concern, because compulsory vaccination will not bring us anything good either. The little word “NO”, placed directly in the head of the WÄCHTERS DER ZEIT, clearly shows the critical attitude towards this negative corona vaccination development. The accusation of anti-Semitism is therefore clearly false. Unfortunately, the graphic was totally misinterpreted.
Many of my gallery owners are of Jewish descent and our long-standing collaboration has been extremely harmonious. So why should I do this?
The WÄCHTER DER ZEIT stand for love, light, tolerance and communication.

Manfred Kielnhofer
https://www.linza.at/kielnhofer/